Erdinger Meister-Cup

ERDINGER Meister-Cup – den Titel im Visier
Samstag, den 10. Juni – Unlingen hat zum ERDINGER Meister-Cup gerufen und die besten württembergischen Amateurteams aus den Bezirken Bodensee, Riß, Donau und Zollern sind gekommen. Was folgte, war ein grandioses Fußballfest für Fans und Spieler: packende Duelle, großartige Stimmung und Tore am Fließband.
Nach aufregenden Stunden voller Fußballleidenschaft standen die glücklichen Qualifikanten für das große Landesfinale am 17. Juni fest. Den Turniersieg bei den Herren sicherte sich der FC 07 Albstadt, bei den Damen der TSV Frommern. Beide Teams erhielten für diese grandiose Leistung einen hochwertigen adidas Trikotsatz. Zudem schafften bei den Herren der TSV Türkgücü Ehingen, TSV Tettnang und SV Deuchelried den Sprung auf die ersten Ränge. Die Frauen-Teams vom SV Jungingen, TV Derendingen und TSB Ravensburg dürfen sich nach einem hervorragenden Turnier ebenfalls auf die Reise zum SV Pappelau-Beiningen, ca. 20 km westlich von Ulm gelegen, freuen. Doch der Weg zum „Meister der Meister“ führt dabei sowohl bei den Herren als auch den Frauen über die besten württembergischen Teams der Saison 2016/2017.
Der FSV 08 Bissingen als Tabellenzweiter der Oberliga Baden-Württemberg gilt unter den Herrenmannschaften als Top-Favorit. Dahinter reihen sich aber mit der SGV Freiberg (Meister Verbandsliga) sowie den Landesligameistern TSG Öhringen, TSG Tübingen, SSV Ehingen-Süd und Sportfreunde Dorfmerkingen weitere spielstarke Teams. Vor allem die Kicker aus Dorfmerkingen sind nach der Meisterschaft und ihrem Coup im Landespokal heiß auf das Triple.
Die Frauen müssen sich für den Platz auf dem Champions-Thron gegen den SV Alberweiler (Meister Oberliga), FV Bellenberg (Meister Verbandsliga) sowie TSV Wendlingen und TSV Lustnau (Meister der Landesligen) durchsetzen.

Zu den topgesetzten Teams stoßen zudem die Qualifikanten der drei anderen Bezirksvorrundenturniere aus Leingarten (Herren & Frauen), Wendlingen (Herren & Frauen), und Vollmaringen dazu.
Die Finalisten aus Unlingen – Herren:
1. Platz: FC 07 Albstadt II
2. Platz: TSV Türkgücü Ehingen
3. Platz: TSV Tettnang
4. Platz: SV Deuchelried
5. Platz: SV Mietingen (Nachrücker)
Die Finalisten aus Unlingen – Frauen:
1. Platz: TSV Frommern
2. Platz: SV Jungingen
3. Platz: TV Derendingen
4. Platz: TSB Ravensburg

Ergebnisse_Herren_Unlingen

Ergebnisse_Frauen_Unlingen

 

Der SV Unlingen veranstaltet am 10.06.2017 auf dem Sportgelände das Qualifikationsturnier für den Erdinger Meister-Cup.

Hierbei dürfen alle Meister des Bezirks Donau teilnhemen.

Spanische Sonne, traumhafte Destinationen, erstklassige Rasenplätze. 2017 grüßten Calcio Leinfelden und der SV Hegnach aus dem winterlichen Trainingslager. Wer ihnen folgt, entscheidet sich mitunter auf unserem Sportgelände. Denn im Juni sind wieder 150 Herren und 52 Frauen-Meister dazu berufen, sich Württembergs größte Trophäe im Amateurfußball zu sichern und ihre meisterliche Saison beim ERDINGER Meister-Cup zu krönen. Unterstützt eure Favoriten auf dem Weg ins Finale und erlebt fantastischen Fußball bei uns auf der Anlage. Für das leibliche Wohl und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm ist gesorgt.

 

 

Weitere Details zum ERDINGER Meister-Cup findet ihr unter http://de.erdinger.de/markenwelt/weissbier/wdf/meistercup.html#inhaltsbereich.

Weitere Infos folgen in Kürze.